WAS WÄRE WENN...? – Der Baum als Kulturgut im Stadtraum
Im Rahmen des Kunstprojekts erarbeitet Mathias Roloff übermalte, großformatige Fotografien
von Bäumen und Baumgruppen in ihrem städtischen Umfeld. Als Wanderausstellung werden die
entstandenen Arbeiten in verschiedenen Hohenschönhausener Institutionen präsentiert. Ergänzt
werden die Kunstpräsentationen durch öffentliche Workshops und thematische Stadtteilführungen
mit Expert*innengesprächen. Das Projekt läuft von April bis Dezember 2019.

Weitere Informationen unter Was wäre wenn...?

Das Projekt wird gefördert durch den Bezirkskulturfonds Berlin-Lichtenberg.

FONTANE – GEDICHTE
Gerade erschienen: Das neue originalgrafische Künstlerbuch "Fontane – Gedichte" mit sieben Originalradierungen
von Mathias Roloff. Der Text ist vom Künstler handgeschrieben und als Serigrafie gedruckt.
Das Buch erscheint in einer Auflage von 10 signierten und nummerierten Exemplaren sowie 2 Künstlerexemplaren.
Es wird bei der Kunstauktion des Usedomer Kunstvereins am 21.09.2019 erstmalig angeboten und nachfolgend präsentiert unter anderem
auf der Frankfurter Buchmesse und der artbook berlin.

KUNSTAUKTION
Kunstauktion des Usedomer Kunstvereins im Kunstpavillon Heringsdorf
Auktion: Samstag, 21.09.2019 11:00 Uhr
Sektempfang und Eröffnung der Auktionsausstellung: Sonntag, 15.09.2019 11:00 Uhr
Vorbesichtigung: 15. – 20.09.2019 15:00-18:00 Uhr im Kunstpavillon
Nachverkauf: 22.09.2019 10:00 - 18:00 Uhr, 23. - 24.09.2019 15:00-18:00 Uhr

Weitere Informationen unter Kunstverein Usedom

GESTEN | GESTERN, HEUTE, ÜBERMORGEN
Eine Auswahl von Mathias Roloffs Zeichnungen werden in dieser Gruppenausstellung im Museum für Kommunikation Frankfurt/Main
in der Zeit vom 25.11.2019 bis zum 23.02.2020 präsentiert. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen (Kat.)
Ausstellungseröffnung: Dienstag, 24.09.2019 19:00 Uhr

Weitere Informationen unter Gesten im Museum

KOMMENDE AUSSTELLUNGEN
DELIKATESSEN – Gruppenausstellung, Galerie Christine Knauber, Berlin (ab November 2019)
FABELHAFT – Gruppenausstellung, rk Galerie, Berlin (ab Januar 2020)
FONTANE – Soloausstellung, Neuruppin (2020)
KÖPPE – Gruppenausstellung, Kulturbundgalerie Treptow, Berlin (2020)